21. Engeltag

 

 

 

28-Tage-Engel-Meditation:
Engelbotschaft 21. Tag

© Deutsche Fassung 2003 www.paradisenow.net

 Indem das nährende Mutterprinzip ALLES SEIENDEN
das Wachsen des Lichtes ermöglicht,
erfahren weitere WESEN ein Wachstum an Bewusstsein.
Dies läßt den Kreislauf von neuem beginnen.
WESEN werden ALLES SEIENDEN bewusst,
des EINSSEINS mit ALLEM SEIENDEN,
und lassen das Licht ihrer BEWUSSTHEIT leuchten.
Dadurch erblicken weitere WESEN DAS LICHT
und werden EBENFALLS BEWUSST!
Wie herrlich!
So löst das Mutterprinzip das Vaterprinzip aus,
das dann wiederum das Mutterprinzip auslöst und immer so weiter.
Dies ist die Bedeutung des YIN, das sich in YANG verwandelt,
das sich wiederum in Yin verwandelt,
wieder und wieder,
in euren ÖSTLICHEN RELIGIONEN.
Dies spielt sich in sämtlichen Seinsebenen vom unendlich Kleinen
bis zum unendlich Großen unaufhörlich ab.
HALLELUJA, dies ist der URSPRUNG dessen,
was ihr als LOBPREISUNG kennt!
Und so kommen wir erneut auf unsere Botschaft zurück.
 Bittest du um etwas
sei es im spirituellen, mentalen, emotionalen oder physischen Bereich oder in allen vieren und wir helfen bei seiner Manifestation,
dann treten Veränderungen ein, die eine endlose Ereigniskette erzeugen, die sich in alle Ewigkeit dehnt.
Dies ist der Ursprung der EHRFURCHT!
Dies ist auch MACHT.
DIES ist SCHÖPFUNG!
Möchtest du wissen , weshalb eure BIBEL und Torah erklären,
dass der Mensch nach dem Ebenbild GOTTES erschaffen ist?
WIR SIND SCHÖPFER,
GLEICHWIE unser VATER IM HIMMEL ein SCHÖPFER ist.
WILLKOMMEN ZU HAUSE!
WIR SIND EINS!
ERLEBE die GÖTTLICHE KREATIVITÄT!
OM

nächster Tag

 

 

© Angel Messages www.spiritussanctus.com
© Deutsche Fassung 2003
www.paradisenow.net
Jegliche Verbreitung nur unter Einschluss dieses Hinweises
auf das Urheberrecht von
www.paradisenow.net.
Kommerzielle Nutzung untersagt.
Alle Rechte vorbehalten.